ÜBER GERD SCHMITT

 

Gerd Schmitt war fast 40 Jahre lang in der Politik tätig, zuletzt als Staatssekretär des Bundes.

Durch ein traumatisches Ereignis fand er zu seiner alten Leidenschaft, der Malerei, zurück.

Der Künster setzt sich insbesondere mit aktuellem Zeitgeschehen, der Mannigfaltigkeit der Natur sowie dem Erreichen von Gleichklang und Harmonie auseinander.

 

Sein Stil zeichnet sich aus durch fließende und harmonische Farbgestaltung, die auf den Betrachter anregend und zugleich beruhigend wirkt.

 

Insbesondere beim Verwenden der Spachteltechnik schlägt er mutig, ohne "Angst vor der Leinwand", auch unbeschrittene Wege ein, die seine Bilder einzigartig machen.

 

Zurzeit sind weitere Ausstellungen in Berlin, Augsburg und in Südbaden in Vorbereitung.

 

 

 

 

 

 

 

 

KONTAKTFORMULAR

 

 

 

 

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt.